Deutschlandwetter ab Donnerstagnacht, 16. Juni 2016

Wetterlage:

Am Freitag liegt Deutschland im Bereich einer umfangreichen Tiefdruckzone, die von Skandinavien bis nach Italien reicht. Ein kleines, aber intensives Tief zieht weiter über Polen zur Ostsee und bringt im Osten teilweise noch starke Regenfälle. Sonst bleibt das wechselhafte Schauerwetter in mäßig warmer bis kühler Luft erhalten. Auch Gewitter sind örtlich erneut dabei.

Die stündliche Wettervorhersage für jeden Ort, deutschland- und europaweit: Kompakt Super HD (bis +2 Tage), Light HD (bis +3 Tage), Kompakt HD (bis +5 Tage).

Vorhersage:Freitag

In der Nacht ist im Nordwesten noch gebietsweise Regen unterwegs, der auch mal stärker ausfallen kann. Indes zieht der teils kräftige Regen in Bayern nach Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt; stellenweise regnet es anhaltend oder kräftig mit lokalen Überschwemmungen und eingelagerten Gewittern! Die Tiefstwerte liegen bei 15 bis 7 Grad – mild an den Küsten und im Osten, kühl in der Eifel und an den Alpen.

Am Freitag tagsüber im Osten und Nordosten noch gebietsweise ergiebiger Regen mit Überschwemmungsgefahr, im Tagesverlauf voraussichtlich abschwächend. Ansonsten treten erneut Schauer und Gewitter auf, die vor allem im Westen kräftig sein können. Am freundlichsten wird es wohl in Niederbayern mit seltenen Schauern und mehr Sonnenschein. Höchstwerte 16 bis 22 Grad.

Aussichten:

Am Samstag im äußersten Norden (Schleswig-Holstein und Nordsee/Ostsee) sowie in Niederbayern voraussichtlich trocken und zeitweise Sonne. Sonst erneut verbreitet teils kräftige Schauer und Gewitter, lokal unwetterartig. Höchsttemperaturen 18 bis 23 Grad.

Am Sonntag vor allem in der Südosthälfte weitere Schauer und Gewitter, an den Alpen stellenweise anhaltender Regen. Im Nordwesten und Westen nur anfangs örtlich etwas Regen, tagsüber meist trocken und gelegentlich etwas Sonne. Nur noch 14 bis 19 Grad, im Osten und Südosten bis 23 Grad.

In der neuen Woche Schritt für Schritt Richtung sommerliche Temperaturen, im Osten womöglich teilweise heiß.

Letztes Update: Fabian Ruhnau, 18:00


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD, Gewitter-Risiko sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren