Deutschland-Wetter Samstag, 01.08.15

Guten Morgen zusammen,

Hochdruckeinfluss macht sich breit, der Sommer klopft wieder an. Im Süden allerdings beginnt der August etwas bescheidener: es kommen mit einem kleinen Tiefdruckgebiet dicke Wolken und Regen über die Alpen. Am Nachmittag steigt das Gewitterrisiko dann in den bayrischen Alpen an; das bedeutet vom Allgäu über Garmisch bis zum Berchtesgadener Land Gefahr von Starkregen, kleinem (möglicherweise auch großem) Hagel und Blitzschlag! Bis ins Alpenvorland – Region München und Co. – werden die Gewitter nicht ziehen.

Am meisten Chance auf Sonne hat man heute in der kompletten Nordhälfte. Zunächst ist es Richtung Osten noch bewölkt und im Westen schon sonnig, später wird sich die Situation umkehren.

Die Temperaturen fühlen sich wieder sommerlicher an, als zuletzt: 20 Grad an der dänischen Grenze, häufig 25 und mehr, in Rheinhessen und der Pfalz sind auch 28 Grad drin.

Schönen Start in den August – schönen Start ins Wochenende!

Herzlichst

Wetterkundisch

Kommentieren