Deutschland-Wetter Montag, 31.08.2015

Heute ist der letzte Tag im Meteorologischen Sommer, und der gibt nochmal alles. Heute werden nochmal verbreitet über 30 Grad, im Osten stellenweise bis 35, vereinzelt ist eine 36 nicht ausgeschlossen! Damit könnten heute so einige Dekaden-Rekorde gebrochen werden. Hierbei handelt es sich um Extrema, die pro 10 Tage eines Monats gewertet werden. Jeder Monat hat demnach 3 Dekaden (was bei rund 30 Tagen zufälliger Weise auch Drittel sind): 1.-10., 11.-20., 21.-30./31.

Exemplarisch mal ein paar Rekorde für die letzte August-Dekade, die heute getoppt werden könnten:

Cottbus – 34.9°C – 27.08.1960

Dresden-Flughafen – 34.8°C – 21.08.1943

Leipzig-Flughafen – 33.9°C – 28.08.1992

Magdeburg – 33.9°C – 27.08.1964

Görlitz – 33.8°C – 29.08.1992

Tatsächlich rechnen heute mehrere Modelle die 35.0 und mehr in Görlitz http://kachelmannwetter.com/de/vorhersage/2918987-goerlitz/xl

Währenddessen formiert sich über BeNeLux ein Tief, welches zur Nordsee zieht und maßgeblich für das vorläufige Ende der Hitze verantwortlich ist. Im Laufe der kommenden Nacht nämlich schiebt es von Westen her seine Kaltfront herein.

Am Tage ist es heute vielerorts sonnig mit ein paar Wolkenfeldern oder einzelnen mini-Wölkchen. Im Norden regnet es stellenweise von West nach Ost; das beschränkt sich allerdings meist aufs unmittelbare Küstenumfeld und Schleswig-Holstein. Hier sind auch Gewitter möglich, lokal können sich Superzellen entwickeln mit großem / sehr großem Hagel und Tornados!

Wo es aktuell regnet, haben Sie immer im Blick mit unserem HD Regenradar.

Erst zum späteren Abend kommen dann mit der Kaltfront im Westen die Gewitter an, wobei es wahrscheinlich nur im ganz äußersten Westen (Grenzregionen) noch in der ersten Nachthälfte beginnt, zu gewittern. Erst zum Morgen hin wandert die Kaltfront bis morgen Abend von West nach Ost über Deutschland hinweg, dazu dann aber morgen früh mehr.

Einzelne Gewitter sind heute Abend aber auch lokal im Osten nicht ausgeschlossen, nämlich Richtung Ostseeküste, Oderbruch und Erzgebirge.

Wie das #Wetter an Ihrem und jedem anderen Ort in Europa wird? Gucken Sie einfach Vorhersage – Light oder XL – und Sie bekommen alles, was Sie brauchen.

Herzlichst aus Berlin und einen schönen Start in die Woche

Der sächsische Wetterkundisch.

Kommentieren