Deutschland-Wetter ab Donnerstagabend, 24.03.2016

Wetterlage:

Die Reste eines schwachen Tiefausläufers liegen vor allem noch über dem Westen und Nordwesten Deutschlands. An Karfreitag erreicht uns von Westen her die ausgeprägte Front eines Islandtiefs mit Regen. Am Samstag beruhigt sich in Deutschland das Wetter unter Zwischenhocheinfluss. Gleichzeitig zieht ein neues Tief zu den Britischen Inseln. Auf seiner Vorderseite weht deutlich mildere Luft aus Südwesteuropa zu uns. An Ostersonntag erreicht uns die Kaltfront des Tiefs.

Die Wettervorhersage für jeden Ort, deutschland- und europaweit: Light HD (bis +3 Tage), Kompakt HD (bis +5 Tage), Kompakt Super HD (bis +2 Tage).

Vorhersage

In der Nacht zum Freitag zeigen sich viele Wolken am Himmel und zunächst regnet es vor allem in den nördlichen KarfreitagMittelgebirgen etwas. In der zweiten Nachthälfte zieht im Nordwesten Regen auf, der sich bis zum Morgen etwa bis auf eine Linie Saarland – Harz – Ostholstein ausbreitet. Die Tiefstwerte liegen im Nordwesten bei 7 bis 5, sonst bei 5 bis 2, in den südlichen Mittelgebirgen und an den Alpen bei 0 bis -2 Grad.

An Karfreitag breitet sich der Regen weiter nach Südosten auf, vorübergehend kann es auch kräftiger regnen. Richtung Berchtesgadener Land sind anfangs noch Auflockerungen möglich, bevor zum Nachmittag auch hier der Regen ankommt. Von der Eifel über den Niederrhein bis zur Kieler Bucht lässt der Regen dagegen am Nachmittag nach und vor allem Richtung Nordsee zeigt sich noch gelegentlich die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 9 bis 11, im Regen teilweise nur 7 oder 8 Grad.

Aussichten:

Am Samstag beruhigt sich das Wetter wieder. Im Süden und teilweise auch im Osten überwiegen nach letztem Regen noch die Wolken, sonst kann sich vor allem in der Nordhälfte gebietsweise längere Zeit die Sonne durchsetzen. Die Temperaturen erreichen mildere 11 bis 15, am Rhein auch 16 bis 18  Grad.

An Ostersonntag von Westen her neue dichte Wolken und stellenweise etwas Regen oder einzelne Schauer. In der Osthälfte meist trocken. Höchstwerte je nach Sonne 10 bis 15 Grad, ganz im Osten auch 15 bis 18 möglich.

An Ostermontag noch unsichere Wetterentwicklung: Möglicherweise greift auf die Nordwesthälfte Regen über. Im Osten und Süden meist trocken und mehr Sonne. 12 bis 15, örtlich auch 16 bis 17 Grad.

Letztes Update: Rebekka Krampitz, 17:20 Uhr


Testen Sie jetzt unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS, noch bis 31. März kostenlos! Android kommt demnächst!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie Schneehöhenvorhersage in HD und Super HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (geht für jeden Ort). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

NEU: Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren