Deutschland-Wetter: ab Dienstagabend, 05.04.2016

Wetterlage:

Über Südosteuropa liegt weiterhin ein schwaches, warmes Hoch; über Westeuropa liegen zwei Tiefs: ein Tief über Spanien bringt feuchte und teils noch milde Mittelmeerluft nach Deutschland, das andere Tief lauert über der Nordsee und sorgt heute und in den nächsten Tagen dafür, dass kaum jemand in Deutschland in puncto Regen leer ausgeht, indem es die dicken Regenwolken von West nach Ost übers Land schickt. Außerdem führt es weiter kühlere Luftmassen zu uns, sodass es am Mittwoch auch in der Osthälfte nicht mehr so warm wird und man am Donnerstag verzweifelt die 15 Grad auf der Temperaturkarte sucht. Nach neusten Berechnungen wird es am Wochenende wird ein klein wenig milder, aber die 20 Grad rücken wohl erstmal in weite Ferne, das zeigt auch der Multi-Modell Trend für 10 Tage.

Die stündliche Wettervorhersage für jeden Ort, deutschland- und europaweit: Light HD (bis +3 Tage), Kompakt HD (bis +5 Tage), Kompakt Super HD (bis +2 Tage).

Vorhersage:

20160406In der Nacht zieht der aktuelle Regen im Westen weiter Richtung Osten, wird sich aber deutlich abschwächen, bevor es Berlin erreicht und vor allem Mecklenburg, Thüringen, Sachsen und Bayern nass machen. Typisch: Brandenburg scheint mal wieder leer aus zu gehen. Nach dem Regen lockern die Wolken überall auf, nur in Schleswig-Holstein bleibt es meist stark bewölkt. Morgen früh fällt vor allem in Schleswig-Holstein, in Ostsachsen + Erzgebirge, im Alpenvorland und in Niederbayern noch Regen. Die Tiefstwerte liegen bei 10 Grad an der Oder und in Niederbayern bis 2 Grad in Eifel und Sauerland, in Großstädten meist 9 bis 6 Grad.

Am Mittwoch ist es wechselnd bewölkt, die Sonne zeigt sich überall mal. Nur direkt am Alpenrand bleiben die Wolken dicht. Hier regnet es auch am längsten, ansonsten ziehen in der Nord- und Osthälfte stellenweise Schauer durch, vor allem im Nordosten nachmittags häufiger. Außerdem kommt am Nachmittag im Nordwesten mit dichten Wolken neuer Regen auf. Die Höchstwerte liegen bei 12 bis 16, örtlich 17 Grad, an den Küsten um 10 Grad.

Aussichten:

Am Donnerstag wechseln sich etwas Sonnenschein und dickere Quellwolken ab und es muss quasi überall mit einzelnen Schauern gerechnet werden, örtlich auch mit Graupel vermischt. Im Alpenvorland regnet es länger anhaltend. Die Schneefallgrenze sinkt hier bis zum Abend auf 1300 bis 1000 Meter ab. Die Höchstwerte liegen nur noch zwischen 9 und 12 Grad, in der Lausitz auch bei 14 Grad. Im Norden weht frischer Südwestwind mit stürmischen Böen an der Nordseeküste.

Am Freitag sind insgesamt viele Wolken unterwegs. Während es im Alpenvorland stellenweise regnet bzw. ab 800 bis 1000 m schneit, ziehen im Nordwesten im Tagesverlauf Schauer auf. Dazwischen scheint dort aber auch die Sonne, so wie auch im Rest des Landes öfter mal, wobei es Richtung Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg eher trüb ist. Es werden maximal 6 bis 13 Grad – am Wochenende wird es wieder wärmer.

Das Wochenende wird wechselhaft, zeitweise fällt etwas Regen, wobei es vor allem am Samstag meist trocken ist (außer im Westen) und generell mit jedem Schritt nach Osten trockener wird und bleibt. Die Höchstwerte liegen meist bei 9 bis 16 Grad, wobei es die wärmeren Temperaturen im Nordosten gibt.

Letztes Update: Marcus Kundisch, 17:15 Uhr


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore! Android kommt demnächst!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren