Der Wettertrend – wann es wieder wärmer wird

In der neuen Woche setzt sich ein Hoch bei uns durch. Es geht daher alles in allem recht freundlich in den nächsten Tagen weiter. Allerdings nistet es sich über der Nordsee ein. Das ist keine perfekte Lage für warmes und durchweg sonniges Sommerwetter. Von Nordwesten her sickert dabei nämlich nur mäßig-warme und auch feuchte Luft ein. So sind immer wieder auch dichtere Wolken dabei, Schauer bleiben trotzdem eher die Ausnahme und auch die Temperaturen sind mit knapp über 20 Grad ein wenig verhaltender, wie die XL-Vorhersage zeigt. Zum Ende der Woche und Wochenendbeginn könnte es dann auf der Vorderseite einer aufziehenden Front wieder auf rund 25 Grad hoch gehen. Allerdings ziehen diesbezüglich noch nicht alle Wettermodelle an einem Strang. Recht einig sind sie sich dagegen, dass es ab Sonntag wieder einen Abwärtstrend geben wird. Welches Wetter in der letzten Augustwoche kommen wird, weiß derzeit noch niemand. Der Trend lässt sich für die jeweils kommenden 10 Tage am besten mit der XL-Vorhersage verfolgen, die für jeden Ort in unserer Region abrufbar ist.

bs-xl

Kommentieren