Das Wetter zu Christi Himmelfahrt/zum Vatertag

Viele steuern auf ein verlängertes Wochenende zu, wir liefern das richtige Wetter dazu.

An Christi Himmelfahrt/am Donnerstag/am Vatertag scheint für viele im Land die Sonne, besonders in den Regionen im Osten und Süden des Landes, wo es heute noch bewölkt/teils regnerisch war. Im Westen und bis in die Mitte des Landes (etwa auf einer Linie Oberrhein-Mecklenburg) gibt es vormittags/mittags dichte Wolken und stellenweise daraus etwas Regen. Die Wolken kommen nachmittags kaum noch ostwärts voran beziehungsweise lösen sich auf ihrem Weg nach Osten auf.

Die Temperaturen erreichen dabei zwischen 14 Grad im Sauerland und bis zu 22 oder 23 Grad im Osten von Sachsen-Anhalt und in Berlin-Brandenburg.

Am Freitag gibt es ein Sonne-Wolken-Gemisch, in Richtung Wochenende oft viel Sonnenschein – und die Temperaturen steigen auf sommerliches Niveau.

Detail-Vorhersagen für Ihr Wochenende finden Sie hier (einfach ihren Wunschort über das Menü eingeben) – hier die 5-Tage-Vorschau und hier die hochaufgelöste Detail-Vorhersage (für den Zeitraum 2 bis 3 Tage in die Zukunft).

Wie lange die Sommerwärme am/über das Wochenende bleibt – wir halten Sie beim Kachelmann-Wetterkanal, bei Facebook, Twitter und Instagram auf dem Laufenden.