Das Wetter in Deutschland am Sonntag, 31. Mai 2015

Während man sich heute Nachmittag von der Oder bis nach Bayern über einen meist nur leicht bewölkten Himmel mit Sonnenschein freuen kann, so werden die Wolken mit jedem Kilometer weiter in Richtung Holland und Nordsee zahlreicher und dichter. Regen gibt es dann auch von Nordfriesland über das Emsland und den Niederrhein bis zur Eifel hin. Sonst ist es aber überwiegend trocken, nur direkt am bayerischen Alpenrand können sich einzelne Schauer oder Gewitter bilden. Zwischen der Nordsee und der Eifel frischt zudem der Südwestwind gut auf und ist in Böen stark. Immerhin spielen im Gegensatz zu gestern die Temperaturen wieder besser mit und es werden im Osten und Süden auch häufiger die 20 Grad geknackt.

9 Kommentare

  1. vejama 31. Mai 2015
  2. Timo 31. Mai 2015
    • Andreas 31. Mai 2015
  3. Justin 31. Mai 2015
    • Andreas 31. Mai 2015
  4. Marc 31. Mai 2015
  5. Andreas Gesterling 31. Mai 2015
  6. Michaela Kirchner 31. Mai 2015
  7. suse 31. Mai 2015

Kommentieren