Das Wetter am Dienstag — nochmal sehr warm bis heiß

Am heutigen Dienstag erreicht uns vor allem im Süden Deutschlands nochmals sehr heiße Luft. Mit zunächst meist sonnigem Wetter steigen die Temperaturen hier auf 32 bis 35, örtlich am Rhein auch bis auf 36 Grad. Dazu wird die Luftmasse sehr schwül sein.

Weiter nach Norden ist es etwas erträglicher, doch auch hier werden verbreitet 27 bis 32 Grad erreicht, nur direkt an den Küsten und im Emsland ist es spürbar angenehmer.

Mit einem Tief bei Schottland rückt uns eine Kaltfront auf die Pelle, wobei sich nachmittags im Westen schon kräftige Schauer und Gewitter bilden können. Zum Abend und zur Nacht hin ziehen die Gewitter weiter nach Osten und Südosten und können sich dabei verstärken, stellenweise muss dann vor allem in Baden-Württemberg und Bayern, aber auch von Ostwestfalen bis nach Thüringen sowie im Südosten Niedersachsens mit Unwettern gerechnet werden.

Mit den Gewittern kann es stellenweise enorme Regenmengen, Hagel und auch schwere Sturmböen geben! Es ist auch nicht ganz auszuschließen, dass sich in den kräftigsten Zellen mal ein Tornado bilden kann!

Wir halten euch auf dem Laufenden bei Twitter (@kachelmannwettr) und auch bei Facebook (Kachelmannwetter und Unwetteralarm). Ihr könnt alles auch live selber verfolgen in der Blitzanalyse (http://kachelmannwetter.com/de/blitze) oder auf dem HD-Radar (http://kachelmannwetter.com/de/regenradar)

Glückauf aus Bochum

Kommentieren