Das nächste Tief kommt am Dienstag und Mittwoch

Das am Montag noch weitgehend wetterbestimmende Hoch zieht sich am Dienstag zurück und auf den Nordwesten greift tagsüber ein neues Tief über. Am Mittwoch wird es dann landesweit unbeständig und auch nach Süden und Osten wieder kälter. 

Am Dienstag wird es im Vorfeld des Tiefs über der Südosthälfte noch einmal sommerlich warm mit oft 24 bis 28 Grad, örtlich auch mehr. Etwa von NRW bis nach Schleswig-Holstein kommt tagsüber schauerartiger Regen auf und es kühlt bereits spürbar ab.

Am Mittwoch regnet es dann auch nach Süden und Osten zeitweise, im Nordwesten erfolgt bereits ein Übergang zu Schauerwetter, hier zeigt sich aber auch die Sonne hin und wieder. Es wird nach dem sommerlichen Dienstag auch in der Südosthälfte wieder kälter. Im Regen werden keine 20, mit etwas Sonne 20 Grad oder etwas mehr erreicht. Besonders im Osten und Südosten kann es kurze Gewitter geben.

Die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

14 Tage-Trend für Schleswig

Verfolgen Sie den Trend für ihren Ort – Update jeweils ab ca. 10:30 Uhr und 22:30 Uhr:

3 Kommentare

  1. Josef Winder 13. Juli 2020
    • Josef Winder 13. Juli 2020
  2. Anne Wandklatschen 13. Juli 2020

Kommentieren