Bundesliga-Wetter für den 13. Spieltag 2015/2016

Es ist angerichtet! Die Bundesliga geht in die 13. Runde für diese Saison. Zu den packenden Duellen haben wir das Wetter!

Der HSV hat den wieder sehr starken BVB zu Gast. Ob die schwarz-gelben bei 7°C und hin und wieder Regenschauern Anschluss an den Krösus der Liga, den FC Bayern, halten können?

Bei 5°C und meist trockenem Wetter empfangen die Gladbacher Fohlen die 96er aus Hannover, für die es da unten langsam gefährlich wird.

Köln gegen Mainz! Heißt es bei trockenen 4 bis 5°C am Ende Alaaf oder Helau?

Kellerduell in Stuttgart! Wer von den beiden kann ein Zeichen im Kampf gegen den Abstieg setzen? Dazu gibt es kalte aber trockene 3 bis 4°C.

In Wolfsburg kämpft der VfL um die Champions-League-Teilnahme gegen die Werderaner aus Bremen bei geringem Regenrisiko und 4 bis 5°C.

Beim Spiel Frankfurt gegen Leverkusen ist das Regenrisiko dagegen etwas höher bei kalten 3 bis 4°C.

Schalke gegen Bayern – ein Klassiker. Kann jemand die außerirdisch guten Bayern stoppen? Diese warten immer noch auf ihre erste Saisonniederlage 😉 Wetter: möglicherweise regnet es bei kühlen 3°C. In der Arena allerdings wird es kuscheliger sein, und man wird sich wundern beim Nachhausegehen.

Am Sonntag kommt es dann zum Duell der starken Hertha gegen die abstiegsbedrohten Hoffenheimer bei Schauerrisiko, vielleicht mit Schnee, sowie 4°C.

Bei 0 bis 2°C kann es in Ingolstadt am Sonntag-Spätnachmittag durchaus Schneeschauer geben.

Alle Wettervorhersagen für jeden Ort der 1., 2., 3. …… Ligen gibts auf kachelmannwetter.com! Regen oder Schnee im Anmarsch? Niederschlagsradar HD checken!

bundesliga_151121

Kommentieren