Bis zum Donnerstag kein neuer Regen für Berlin

Neue Wetterberechnungen zeigen weiterhin Trockenheit für Berlin und Brandenburg. Wie man an der aufsummierten und berechneten Regenmenge bis zum kommenden Donnerstag sehen kann, gehen viele Gebiete in Brandenburg komplett leer aus.

Besonders vom Oderbruch und Berlin bis rauf zur Prignitz und zur Uckermark fällt womöglich kein Tropfen Regen. Zur Lausitz hin ist zumindest mal der ein oder andere Schauer möglich, der den Boden ein wenig nass macht. Für Entspannung in der Natur brauchen wir aber mindesten 30 bis 40 l/qm, doch das ist momentan nicht abzusehen.

berlin

Kommentieren