Berlin heute überdurchschnittlich warm, aber es geht noch heißer!

Die durchschnittliche Höchsttemperatur aller 21. Julis (im dreißigjährigen Klimazeitraum von 1981 bis 2010) beträgt für Berlin 25 Grad. Mit den 28 bis 29 Grad heute lagen wir sogar drei Grad über dem Schnitt des 21. Juli. Heißer geht immer: der heißeste 21. Juli war 1998 mit Temperaturen von 35 bis 37 Grad! Diese Werte gibt es anschaulich in der Grafik bzw. im Messwerte-Archiv auf kachelmannwetter.com.

obs_1998_07_22_00_00_39_177

Dort findet man auch die Tage mit den absoluten maximalen Temperaturen, die je an den Berliner Stationen gemessen wurden – das waren zum Beispiel am Alexanderplatz 37.8 Grad am 11. Juli 2010 (die Station existiert nun nicht mehr); in Tegel ebenfalls am 11. Juli 2010 mit 37.7 Grad; Buch am selben Tag 38.2 Grad; Marzahn am 01. August 1994 mit 38.0 Grad und Tempelhof am 11. Juli 1959 mit 38.1 Grad.

Kommentieren