Am Wochenende deutlich wärmer und örtlich kräftige Gewitter

Die Wetterlage wird sich in den kommenden Tagen umstellen, denn die Strömung dreht auf Südost. Damit gelangt feuchte und immer wärmere Luft aus dem Mittelmeerraum nach Deutschland. Ein Tiefdruckgebiet liegt dabei am Wochenende über Süddeutschland, sodass es wechselhaft wird mit Schauern und örtlich auch kräftigen Gewittern.

Bis zum Wochenende sind es am heutigen Mittwoch noch ein paar Tage, aber im folgenden Video gibt es erste Infos. Es wird eine ganz andere Luftmasse sein, die ab Freitag einströmt. Statt trocken-kalter Luft, teilweise in den vergangenen Nächten sogar noch mit Nachtfrost, wird es feuchte Mittelmeerluft sein. Das wird sich allein schon völlig anders bzw. viel wärmer anfühlen. Häufig liegen die Höchstwerte am Samstag und am Sonntag auch über 20 Grad. Teils kräftige Regengüsse und Gewitter, besonders am Sonntag auch häufiger, werden mit von der Partie sein. Lokale Unwetter durch Überschwemmungen sind ebenfalls möglich.

 



Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archivweltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Zahlreiche Apps: Wetter-Apps Pflotsh