Alpen: In einigen Regionen kommt es zu einem Wintereinbruch!

Wetterlage:

Am Freitag verlagert sich ein Tiefdruckgebiet von Frankreich Richtung westliches Mittelmeer und in der Nacht zum Samstag bildet sich dann über dem Golf von Genua ein weiteres Tief, das am Samstag über die Alpen nach Tschechien zieht. Gleichzeitig wird ab Freitagabend von Nordwesteuropa polare Kaltluft angezapft, die bis spätestens Samstagabend den gesamten Alpenraum flutet.

Besonders von der West-, und Zentralschweiz ost-, und südwärts bis zu den Niederen Tauern sind bis am Samstagabend teils größere Regen-, und Schneemengen zu erwarten. Auf den Bergen oberhalb von 1000 m fallen dabei häufig 20 bis 60 cm Neuschnee und auch in einigen Alpentälern wird es in Lagen oberhalb von 500/600m weiß. Vereinzelt sind in den Bergen vom Nordtessin über Graubünden bis nach Osttirol und Oberkanten bis zu 70 cm Neuschnee möglich. Es ist somit in vielen Regionen der Alpen mit winterlichen Bedingungen auf den Straßen zu rechnen! Nach unserem Super HD Modell könnte es im Laufe des Samstags bis in die höheren Lagen (oberhalb 500 bis 600m) des Wienerwalds schneien.

Schweiz: Aufsummierte Neuschneemengen bis am Samstagabend. Für Details in die Kantone/Kreise.

Österreich: Aufsummierte Neuschneemengen bis am Samstagabend. Für Details in die Länder/Bezirke.

Kommentieren