Aktuell: Trockenheit und mehrere Waldbrände in Deutschland

Besonders für den Osten und Teile des Südens hat der Deutsche Wetterdienst die höchste und zweithöchste Waldbrandgefahrenstufe ausgerufen!

Auf unserer Karte für die Regensummen seit Jahresbeginn sieht man schon auf Anhieb, wo es bisher sehr trocken blieb.

regen_2016_05_08_05_50_2_129

Auf der Monatskarte erkennt man bspw. für April, dass gerade der Nordosten und Osten sehr regenbenachteiligt sind. Aufgrund dessen ist die Waldbrandwarnung vom DWD plausibel:

wbx_stationen

Die hohen Temperaturen, die niedrige Luftfeuchtigkeit und die aktuell frischen bis starken Windböen sorgen für eine enorm hohe Verdunstung auf den Wiesen und Wäldern.

Laut dem Landesportal Brandenburg ereignen sich ein Drittel aller deutschen Waldbrände in Brandenburg. Auch in der aktuellen Trockenperiode gab es in Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg schon zahlreiche Waldbrände!

Hier sind ein paar immer wiederkehrende Hinweise im Umgang mit Waldbrandgefahr und auch wie man seinen Rasen im Garten behandeln sollte bei Sonne und Trockenheit:

Die allgemeinen Verhaltensregeln und Präventionsmaßnahmen kennt jeder. Stichworte Zigaretten oder Glasflaschen im Wald liegen lassen — nein. Außerdem sollte man nicht mit dem Auto einen Waldweg befahren (was ohnehin verboten ist), denn oft sind es auch die heißen Katalysatoren, die Brände verursachen können… fahrlässig! Auch sind es Lagerfeuer auf Zeltplätzen am Waldrand, die können ruhig paar Meter entfernt sein, da reichen wenige Funken die aus der Glut springen, und schon ist es passiert. Also lieber zwei mal überlegen, bevor man irgendwo irgendwelches Feuer zündet. Lasst uns einfach alle dazu beitragen, dass der wenige Wald, den wir leider nur noch haben, auch noch lange so erhalten bleibt.

Rasen mähen und wässern

Der Hobbygärtner oder Freund des grünen Rasens hinterm Haus verdreht jetzt schon die Augen, wenn er die Wettervorhersage für die nächsten Tage sieht. Die nächste Rechnung vom Wasserwerk kommt bestimmt… Doch auch beim Rasen Wässern kann man einiges falsch machen.

Wichtig: Wenn der Boden verdichtet ist, sickert auch kein Wasser ein. Am besten also den Rasen vorher vertikutieren, damit er belüftet wird und Wasser aufgenommen werden kann.

Wann am besten gießen? Spät abends ist ok. Niemals Mittag, dann verbrennt alles nur. Beste Entscheidung: ganz früh morgens, vor Sonnenaufgang. Ja, ich weiß, man schläft da noch. Wie wär’s mit ’ner Zeitschaltuhr für den Rasensprenger? 😉

Lieber das Gras erstmal lang lassen, und wenn dringend gemäht werden muss, dann bitte nicht zu kurz mähen. Kurze Halme verbrennen eher als lange. Ein gesunder Rasen hält auch Trockenheit mal aus, d.h. gern mal phosphorreichen Dünger verwenden, um v.a. die Wurzeln zu stärken.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore! Android Release geplant für Freitag 13. Mai 2016!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

 

Ein Kommentar

  1. Mikey 11. Mai 2016