Gewitter am Sonntag

+++ Hier erste Bilanz mit Infos online +++

Wir haben in den letzten Tagen schon öfter darüber berichtet, eine schwülwarme Luftmasse liegt heute und bis weit in die neue Woche hinein über uns – sie wird örtlich zu heftigen/unwetterartigen Gewittern mit Starkregen/Hagel und Überflutungen führen.

Man kann Regionen eingrenzen, wo das Risiko von Gewittern hoch ist. Wo schlußendlich die Gewitter genau niedergehen, das kann nur kurzfristig verfolgt und prognostiziert werden – wir werden die Situation bei uns im Wetterkanal, bei Facebook und Twitter verfolgen: Schauen wir nun im Detail auf die Gewitter-Situation von heute Sonntag.

Über Frankreich haben sich bereits heute Morgen große Gewitterwolken gebildet. Ihre Zugbahn weist in Richtung Mitte Deutschlands.

de_sat-de-310-1_2018_05_27_06_00_15_126

So nimmt ab dem späteren Vormittag/Mittag die Schauer- und Gewittergefahr rasch zu. Die Gewitter flammen auch in den östlichen Landesteilen – wo es am Morgen zum Teil noch hochnebelartig trüb war – auf.  Nach dem Super-HD-Modell liegt der Schwerpunkt in NRW, Rheinland-Pfalz, im Saarland – und dann in einem breiten Streifen über Hessen, Thüringen und Sachsen-Anhalt hinweg bis Brandenburg und Vorpommern (über das Menü stundenweise vor- oder zurückklicken, für Details in die Länder und Landkreise).

de_model-de_modsuihd_2018052700_15_2_352

Nach dem Rapid-HD-Wettermodell ist der Gewitterstreifen etwas schmaler, dennoch sind auch weite Teile von NRW, Hessen sowie Berlin-Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen betroffen. Bei dieser Modell-Variante sind auch orographisch bedingt Gewitter in Richtung Oberpfälzer und Bayerischer Wald sowie über der Schwäbischen Alb und am bayerischen Alpenrand möglich. Zum Vergleich mit weiteren Wettermodellen oben auf die blauen Buttons klicken.

de_model-de_modrapid_2018052703_12_2_352

Wir werden auf jeden Fall die Gewitter-Situation und die damit verbundenen Gefahren (Starkregen, Hagel, Sturmböen, Blitzschlag …) heute genau verfolgen und darüber berichten.

Hilfreiche Tools für die Gewittervorhersage sind:

Für genaue/detaillierte Warnungen verwenden Sie unsere neue @Pflotsh-App-Storm, dann werden Sie zeitgerecht vor jedem Gewitter/Unwetter informiert. Auch Benachrichtigungen über Meteosafe sind sinnvoll.

Ein Kommentar

  1. Stefan 27. Mai 2018

Kommentieren