Wolkensuppe: wann es wieder sonnig wird!

Heute ist Sonntag. Letzter Tag einer grauen, einer trüben Wetterwoche! Seitdem am Dienstag dieser Kaltlufttropfen in Mitteleuropa den Ton angibt, sehen wir von der Sonne nur noch selten etwas. Wir leiden unter Vitamin-D-Mangel…

Die Woche begann mit dem Montag so vielversprechend… am Dienstag gab es nur noch rund um Franken maximal 7 von 10 möglichen Sonnenstunden, seit Mittwoch sehen wir nur grau. Mich persönlich nervt ja dieses Einheitsgrau besonders. Wären es wenigstens verschiedene Wolken mit verschiedenen Grautönen, aber so… 😉

So sah es vergangene Woche aus – Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag: grau, grauer, am grausten… da grauts einem:

sunlastweek

Die alles entscheidende Frage ist doch: Wann wirds mal wieder richtig sonnig?

Und die alles entscheidende Antwort: Es braucht einen Luftmassenwechsel.

Allerdings geht der nur schleppend voran. Immerhin bekommen zum Wochenstart die ganz nördlichen Nordlichter wieder mehr Vitamin D als zuvor. Auch im Südwesten, in der Mitte und im mittleren Osten/mittleren Westen scheint die Sonne mal mehr als nur 10 Minuten. Dort gab es ja heute auch schon gute Ansätze, es wird langsam dünn für den Hochnebel. Auch wenn sich statt ihm dann Quellwolken tummeln werden – wenigstens kein Einheitsgrau mehr. Nachfolgend werden wir immer wieder von Tiefausläufern beeinflusst, ein Wechsel aus Regenwolken und etwas Sonnenschein stellt sich ein. Mittelfristig sehen wir für das kommende Wochenende wieder ein Hoch über Mitteleuropa, und wie es aussieht, ein freundliches Hoch mit viel Sonnenschein ohne Hochnebel! 🙂

Wolkenbedeckungsgrad am Freitag, von Westen wird es freundlicher fürs Wochenende.

Wolkenbedeckungsgrad am Freitagmorgen, von Westen wird es freundlicher fürs Wochenende.

Wo in Europa oder auf der Welt die Sonne scheint, sieht man immer auf unseren einzigartigen Satellitenbildern HD! Messwerte zur Sonnenscheindauer gibts natürlich auch.

Allen einen schönen Sonntag noch und einen guten Start in die neue Woche!

 

Kommentieren