Was genau ist Wind und wie entsteht er?

Wind ist das, was wir spüren, wenn sich Luft bewegt. Besonders stark spüren wir den Wind bei einem Sturm oder gar Orkan. Aber auch wenn nicht gerade ein Sturmtief über Deutschland hinweg zieht, kennt man aus dem täglichen Wetterbericht Sätze wie „Der Wind weht im Mittel schwach bis mäßig, in Böen stark aus Südwest.“ Auf kachelmannwetter.com kann man sich die Vorhersage (light und XL) und die aktuellen Messwerte des Mittelwindes und der Windböen ansehen. Nur: was genau versteht man unter diesen beiden Begriffen, was ist der Unterschied?

Der Wind steht im engen Zusammenhang mit dem Luftdruck, denn er entsteht durch Luftdruckunterschiede (was ist Luftdruck?). Im folgenden Video erkläre ich genauer, wie Wind entsteht, was Mittelwind und Windböen sind, wie man die Windrichtung angibt und aus Wetterkarten abliest und schließlich wie der Wind gemessen wird.

 

 

Kommentieren