Unwettergefahr im Mittelmeerraum

Höhenkalte Luft strömt derzeit in den westlichen Mittelmeerraum, sie breitet sich in die Region zwischen Süditalien und der nordafrikanischen Küste aus. Hier liegen die Wassertemperaturen derzeit bei 15 bis  17 Grad. Damit bauen sich enorme vertikale Temperaturgegensätze auf und ein kräftiger Tiefdruckwirbel entsteht. Vor allem von Süditalien bis nach Griechenland steigt die Unwettergefahr.

180209mittelmeer_hoehenkaelte

Die Karte mit den Temperaturen am Samstagvormittag in rund 5,5 Kilometer Höhe aus dem globalen europäischen Modell mit Werten von -25 bis -28 Grad südlich von Sizilien.

180209mittelmeer_luftdruck

Das Tief verstärkt sich im Laufe des Samstags deutlich mit einem Kerndruck unter 990 Hektopascal. Vorübergehend ist sogar die Bildung eines so genannten Medicanes nicht ausgeschlossen, darunter versteht man ein Gebilde, das einem Hurrikan ähnlich ist, manchmal sogar mit deutlich sichtbarem Auge.

180209mittelmeer_wind

Im Bereich des Sturmtiefs sind sogar Böen bis Orkanstärke nicht ausgeschlossen, wie es die Karte mit den Böen bis Samstagmittag aus dem HD-Modell zeigt.

180209mittelmeer_wellenhoehe

Bis zu 5 Meter hohe Wellen berechnet das globale europäische Modell am Samstag. Dargestellt ist aber nur die signifikante Wellenhöhe, deutlich höhere Einzelwellen sind darin nicht berücksichtigt.

180209mittelmeer_regensummen

Zudem fällt im Bereich des Tiefs einiges an Regen, die Niederschlagssummen bis zum Samstagabend aus dem Europa Britain HD-Modell.



Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archiv, weltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Kommentieren