Olympische Winterspiele Südkorea – wie geht es wettermäßig weiter

Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang in Südkorea gehen in die zweite Woche. Die erste war geprägt von viel Sonnenschein, aber auch von starkem Wind. Wir schauen auf die Entwicklung in den nächsten Tagen:

Über das Wochenende wird der Wind weniger, vorübergehend ziehen einige Wolken auf – es bleibt aber trocken. Bereits im Laufe des Montags (unserer Zeit) wird es wieder sonniger. Wetter-, Temperatur- und Windsituation bei uns auf dem hochauflösenden Super-HD-Modell für Korea verfolgen (und über Menü die unterschiedlichen Parameter auswählen bzw. stundenweise nach vor- oder zurückklicken).

de_model-de_modkorea_2018021618_43_1283_352

Der Frost wird vorübergehend etwas abgeschwächt, aber nicht ganz verdrängt (für Detail-Temperatur-Entwicklung stundenweise vor- oder zurückklicken):

de_model-de-310-1_modkorea_2018021618_37_47331_1

 

In Richtung Wochenmitte und danach wird Wind wieder ein größeres Thema – er legt wieder kräftig zu.

de_model-de-310-1_modez_2018021700_123_1283_93

 

Ortsgenaue Vorhersagen für die Veranstaltungsorte finden Sie hier – Wunschorte über Menü eintragen.

Kommentieren