Österreich: Wetterumstellung Freitagabend – eventuell mit Glättegefahr

Zunächst gibt es am Donnerstag und bis weit in den Freitag hinein in Österreich ruhiges, trockenes Wetter mit viel Sonnenschein auf den Bergen und teils Nebel im Flachland. Über das Burgenland, die Steiermark und Kärnten ziehen schon zeitweise kompakte Wolken. Hier den Wetterverlauf im Detail anschauen, dazu über das Menü Stunde für Stunde vor- oder zurückklicken.

de_model-de_modsuihd_2017111506_24_462_352

Speziell in den Nebelgebieten hält sich dabei ziemlich kalte Luft – über Menü weitere Stunden und Temperaturangaben:

de_model-de-310-1_modsuihd_2017111506_55_462_1

 

Ab Freitagabend nähert sich vom Alpenvorland her eine Kaltfront. Dabei Achtung, der Regen fällt in den Bereich mit unterkühlter Luft, dabei kann es vorübergehend bis in tiefe Lagen schneien beziehungsweise gefährlichen gefrierenden Regen geben, so auch auf unserem hochauflösenden Super-HD-Modell zu sehen (Stunden über Menü vorklicken):

de_model-de_modsuihd_2017111506_59_462_352

Wir halten Sie bei uns im Wetterkanal in den nächsten Tagen mit weiteren Updates auf dem Laufenden, wie akut die Glätte-Situation mit Annäherung dieser Front wird.

 

 

Ein Kommentar

  1. Daniel Bachmeier 15. November 2017

Kommentieren