Kühl und regnerisch in Südwesteuropa

In den kommenden Tagen setzt sich über Frankreich ein Tiefdruckgebiet fest, das für einige Tage die Wetterlage in West- und Südwesteuropa beherrscht. Vor allem in Frankreich, aber auch in Nordspanien fällt gebietsweise kräftiger Regen und die Temperaturen liegen zum Teil deutlich unter den für die Jahreszeit üblichen Werten. Damit endet der April hier verbreitet regnerisch und kühl.

180426westeuropa_luftdruck

Die Karte zeigt die Wetterlage am Sonntagnachmittag mit einem kräftigen Tiefdrucksystem über Frankreich.

180426westeuropa_regensummen

Im Bereich des Tiefs fällt einiges an Regen, gebietsweise kommen vor allem in Teilen Frankreichs und in Nordspanien am Rande der Pyrenäen größere Regenmengen zusammen.

180426westeuropa_tmax

Die Karte zeigt die erwarteten Höchstwerte am Sonntag. Während an der Ostseite des Tiefs warme Luft bis nach Mitteleuropa strömt, breitet sich über weiten Teilen Frankreichs und Spaniens sehr kühle Luft aus mit Höchstwerten zum Teil deutlich unter 15 Grad.

180426westeuropa_tempabw

Die Temperaturabweichungen von den langjährigen Mittelwerten der Jahre 1981 bis 2010, zum Teil ist es deutlich kälter als im Mittel.

180426westeuropa_schnee

In den Hochlagen der Gebirge fällt der Niederschlag sogar wieder als Schnee und in den Pyrenäen kommt einiges an Neuschnee zusammen. Die Karte aus dem Europa HD zeigt den Anteil der Niederschläge, der als Schnee fallen soll.

180426sete

Wie schaut es für einzelne Orte aus? Die 5-Tage-Vorhersage für Sète in Südfrankreich lässt kaum Frühlingsgefühle aufkommen. Andere Orte bitte dort eingeben.



Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archiv, weltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Kommentieren