Hundstage: Heißeste Zeit des Jahres oder alles Quatsch?

Die Hundstage laufen derzeit, jedes Jahr vom 23.7. bis 23.8, und immer wieder wird verbreitet, dass dann die heißesten Tage des Jahres in Deutschland auftreten.

Doch ist das wirklich so?  Und wo kommt die Bezeichnung eigentlich her und hat das alles wirklich was mit dem Wetter zu tun?

Wie heiß es wird, kann man für die nächsten 10 Tage in der XL-Vorhersage sehen, wenn man seinen Wohnort eingibt. Und ob es trocken bleibt oder dauernd regnet, sieht man dort auch für 10 Tage in der Niederschlagsvorhersage der Modelle.

Alles weitere zu den Hundstagen haben wir in einem Video ausführlich erklärt (Archivvideo 2015) und einige werden überrascht sein, dass die Hundstage in Deutschland eigentlich den nahenden Herbst verkünden, anstelle der heißesten Jahreszeit.

 

Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte;  exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD, verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick!

Außerdem neu und exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

All unsere Karten sind zoombar, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar.

Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s täglich frisch im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

3 Kommentare

  1. Ralf22 26. Juli 2016
    • Wettervorhersage 26. Juli 2016
      • Ralf22 27. Juli 2016

Kommentieren