Heftiger Blizzard in New York erwartet

In New York wird am Dienstag der möglicherweise bisher stärkste Schneesturm in dieser Wintersaison erwartet. Dass arktische Kaltluft die US Ostküste flutet, hatten wir bereits berichtet. Nun bildet sich am Dienstag ein kräftiges Tief vor der Ostküste südlich von New York und schaufelt feuchte Luft nach Norden bis Nordwesten. Diese gleitet auf die kalte Luft auf und sorgt für intensive Schneefälle. Zusätzlich nimmt der Wind an der Nordflanke des Tiefs deutlich zu. Es wird ein starker Blizzard erwartet.

model_modusa_2017031300_40_5662_149

Betroffen von dem Wintersturm ist nicht nur New York, sondern große Teile des Nordostens der USA. Hier muss vielerorts mit kräftigen Schneefällen gerechnet werden, besonders in New York aber zusätzlich mit starken Windböen. Der National Weather Service hat bereits für New York eine Blizzard Warnung ausgegeben, die ab der Nacht zum Dienstag gilt. Bis Mittwoch früh (MEZ) rechnet das Global German Standard Modell mit flächig 25 bis 40, örtlich auch über 50 Liter Niederschlag pro qm, die als Schnee fallen sollen. Das entspricht etwa 30 bis 50 cm Neuschnee, örtlich auch mehr.

model_moddeu_2017031300_53_5662_294

 

Unser hauseigenes Swiss HD Modell für Neuengland rechnet im Bereich New York sogar 40 bis 50 Liter/qm, die komplett als Schnee fallen sollen. So sind bei zeitweise recht nassem Schnee 30 bis 40 cm Neuschnee durchaus möglich. Dazu auch anbei die Gesamtschneehöhe, die allerdings stark verweht sein wird. Klicken Sie einfach auf die Karte für mehr Details bis in Staaten und Counties.

model_modnychd_2017031218_54_3579_294model_modnychd_2017031218_54_479_108

 

Die Windböen erreichen zeitweise Geschwindigkeiten von 70 bis 80 km/h, sodass der Schnee erheblich verwehen wird. Auf den Straßen wird dadurch mit großen Beeinträchtigungen durch den Schneesturm gerechnet. Direkt an der Küste werden noch deutlich stärkere Windböen bis um 120 km/h erwartet, vor allem auf Long Island. Die folgende Karte zeigt die Windböen, wie sie das Swiss HD Modell für Dienstag 11 Uhr Ortszeit berechnet. Alle stündlichen Karten gibt es hier.

model_modnychd_2017031218_45_8113_11

 



Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren