Beachtliche Regenmengen in den vergangenen 48 Stunden – Brocken 238 l/m²!

Durch die beachtlichen Regenmengen der vergangenen 48 Stunden gibt es derzeit besonders im südlichen Niedersachsen, rund um den Harz und in Teilen Thüringens zum Teil größere Überflutungen durch übergelaufene Bäche und kleiner Flüsse führen Hochwasser. Die Innerste in Niedersachsen führt beim Pegel Heinde einen neuen Allzeitrekord. In den vergangenen 48 Stunden sind auf dem Brocken 238 l/m² gefallen!

Regenmengen vom 24.7.2017:

de_obs-de-310-1_2017_07_25_06_00_2_63

Regenmengen vom 25.7. 2017:

de_obs-de-310-1_2017_07_26_06_00_2_63

Heute verlagert sich der Schwerpunkt des kräftigen Dauerregens nach Osten und erstreckt sich dann in einem Streifen von der Ostsee bis zu den Alpen. In diesen Regionen sind nochmals bis etwa Mitternacht rund 20 bis 60 l/m², örtlich auch mehr möglich. Erst in den Morgenstunden des Donnerstags zieht der Regen nach Osten ab. Hier die aufsummierten Regenmengen vom Super HD bis morgen in der Früh:

de_model-de-310-1_modsuihd_2017072600_28_2_157

 

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentieren