Ab der Nacht zum Dienstag gebietsweise Glatteis möglich!

Das frostige Wetter lässt derzeit vor allem im Mittelgebirgsraum, teils auch in tiefen Lagen die Böden gefrieren. Ab der Nacht zum Dienstag zieht ein Regengebiet mit milderer Luft heran. Wo der Boden dann noch gefroren ist, droht stellenweise gefährliches Glatteis durch gefrierenden Regen oder Sprühregen. Zunächst die erwarteten Tiefstwerte der Nacht zum Dienstag aus dem SuperHD-Modell, in den Mittelgebirgen und generell in der Südosthälfte wird noch Frost gerechnet:

161114glatteis_tiefstwerte

Im SuperHD-Modell kann man sich Stunde für Stunde durchklicken und ansehen, wie sich das aus Nordwesten heranziehende Niederschlagsgebiet verlagert, wo Regen (grün) fällt und wo dieser auf dem noch kalten Boden gefrieren könnte (rot). Betroffen sind in der Nacht zum Dienstag zunächst vor allem Eifel und Sauerland, dann Hunsrück und Westerwald und in den Frühstunden auch tiefere Lagen in Hessen und Rheinland-Pfalz.

161114glatteisregen1

Bis zum Dienstagnachmittag erfasst der leichte Regen und Sprühregen auch die meisten östlichen Mittelgebirge. Dann könnte sich auch hier stellenweise eine Glatteislage einstellen.

161114glatteisregen2

In den Tälern im südöstlichen Bayern hält sich die Kaltluft erfahrungsgemäß oft sehr zäh und lange. Hier ist vor allem von Dienstagabend bis in den Mittwoch hinein streckenweise Glatteis durch gefrierenden Regen möglich. Was ist eigentlich Glatteis und wie unterscheidet es sich von den anderen Glättearten? Mehr zu den Glättearten bei uns im Wetterkanal.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA.

Kommentieren