Zyklon ENAWO verstärkt sich vor Madagaskar

Auf dem südlichen Indischen Ozean verstärkt sich derzeit der Zyklon ENAWO, er steuert auf die Insel Madagaskar zu. Hier drohen neben den hohen Windgeschwindigkeiten eine Sturmflut und enorme Regenmengen mit der Gefahr von Überschwemmungen und Erdrutschen.

170306enawo_sat1

Das Satellitenbild Top Alarm zeigt die Temperaturen an den Oberflächen der Wolken – je kälter, desto höher reichend. Um das sehr kleine Auge im Zentrum des Zyklons herum sind hoch reichende Wolken zu sehen. Zur Blitzaktivität in der Region geht es hier.

170306regensummen

Die erwarteten Regensummen bis zum Freitagmorgen aus dem globalen US-Modell sprengen förmlich die Skala. Bis über 500 Liter Regen pro Quadratmeter werden an der Nordostküste von Madagaskar erwartet, das meiste davon innerhalb von nur 24 Stunden. Dadurch drohen Überschwemmungen und Erdrutsche. Zum Vergleich: Der Zyklon dreht nach dem Auftreffen auf die Küste mehr nach Süden ein und auch weiter südlich können große Regenmengen fallen.

Die Wellenhöhen am Dienstagmorgen aus dem globalen US-Modell. Im Bereich des stärksten Windfeldes werden Wellenhöhen bis etwa 15 Meter berechnet, die auch auf die Nordostküste von Madagaskar treffen. Die Inseln La Réunion und Mauritius mit der Stadt Port Louis liegen zwar abseits der Zugbahn von ENAWO, bekommen dennoch Wellen bis etwa 3 Meter Höhe ab. In den kommenden Tagen beruhigt sich die See auch nur langsam.

ENAWO ist der weltweit bisher stärkste tropische Wirbelsturm in diesem Jahr. Bislang verlief die Sturmsaison auf dem südlichen Indischen Ozean und dem Südpazifik sehr ruhig. Auf dem Südatlantik bilden sich sowieso nur wenige Stürme, sie kommen aber auch hier ab und zu vor.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren