Zwei Tiefs auf dem Weg zum Tropensturm

Vor der Karibik und im Bereich des Golfs von Mexiko braut sich einiges zusammen. Ungewöhnlicherweise für diese Jahreszeit könnten sich zwei Stürme gleichzeitig auf dem Atlantik bilden. Das Tief, das zuerst zu einem Tropensturm heraufgestuft wird, bekommt den Namen BRET. Die genaue Stärke und Zugbahn beider möglichen Stürme ist aber noch unsicher.

170619antillen_sat1

Das Satellitenbild Top Alarm zeigt hoch reichende Schauer und Gewitterwolken, die sich bereits um ein Zentrum herum konzentrieren. Bisher ist aber noch keine geschlossene Zirkulation nachgewiesen. Dies kann sich ändern, wenn im Tagesverlauf das Tief mit einem Aufklärungsflugzeug untersucht wird.

170619antillen_modell1

Die Luftdruckverteilung in der Nacht zum Dienstag aus dem europäischen globalen Modell zeigt den kleinen Sturm dicht vor der südamerikanischen Karibikküste. Der mögliche Sturm könnte damit auf Trinidad und Tobago oder andere Inseln der südlichen Kleinen Antillen treffen. Sturmwarnungen wurden bereits für einige Inseln ausgegeben und das Tief wird derzeit vom National Hurricane Center in Miami als möglicher Tropischer Sturm geführt.

170619golf_sat1

Schauer und Gewitter sind derzeit im Bereich der westlichen Karibik und rund um die mexikanische Halbinsel Yucatan noch nicht um ein Zentrum konzentriert. Das nahe Land könnte die Sturmbildung anfangs noch verhindern. Sobald das tropische Tief den Golf von Mexiko erreicht, könnte es aber sehr schnell gehen.

170619golf_modell1

Die Luftdruckverteilung am Dienstag aus dem europäischen globalen Modell zeigt einen Sturm im zentralen Bereich des Golfs von Mexiko. Die weitere Zugbahn ist noch völlig offen, die Modelle gehen noch weit auseinander. Ruft man die Karte auf, kann man am oberen Bildrand zu den anderen Modellen wechseln und vergleichen.


Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren