Update zum Supertaifun Nepartak

Die Ausläufer des Supertaifuns „Nepartak“ haben Taiwan erreicht und vorgelagerte Inseln melden schwere Orkanböen. Eine Messboje der Universität von Taiwan meldete einen Luftdruckwert von 897 Hektopascal und das nach leichter Abschwächung des Taifuns. Damit gehört „Nepartak“ zu den stärksten Taifunen, die seit Aufzeichnungsbeginn die Insel getroffen haben. Der Taifun zieht langsam weiter auf die Insel und dürfte diese im Laufe des Abends (nachts Ortszeit) auch mit seinem Zentrum erreichen. Inzwischen hat sich der gewaltige Taifun etwas abgeschwächt durch den Einfluss der Insel, er bleibt aber weiter sehr gefährlich mit Windgeschwindigkeiten bis etwa 260 km/h und noch wesetlich stärkeren Böen. Verfolgen kann man den Taifun auch auf unseren globalen  Satellitenbildern.

160707nepartak12

Über der Insel verliert der Taifun weiter an Kraft. Es fehlt der Energienachschub vom Meer und die Reibung durch die bergige Insel bremst den Sturm zusätzlich etwas ab. Dennoch muss mit erheblichen Schäden durch den Wind gerechnet werden. Zudem fallen bei der recht langsamen Zuggeschwindigkeit des Taifuns mehrere Hundert Liter Regen pro Quadratmeter innerhalb von nur 24 Stunden. Damit dürften viele Bäche und Flüsse Hochwasser führen und Straßen können durch Erdrutsche verschüttet werden.

taifun070702

Was danach passiert, hängt von der genauen Zugbahn im Bereich der Insel ab. Zieht der Taifun – wonach es derzeit aussieht – längere Zeit mit seinem Kern über die Insel hinweg, kann er sich soweit abschwächen, dass er weitgehend zerrissen wird. Dennoch dürfte zumindest ein Tropensturm übrig bleiben, der mit feuchten und tropisch warmen Luftmassen auf das chinesische Festland treffen kann. Auch hier sind gewaltige Regenmengen von mehreren Hundert Litern pro Quadratmeter möglich, die zu erheblichen Überschwemmungen führen können.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD, Gewitter-Risiko sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Ein Kommentar

  1. Frédéric Boutelant 7. Juli 2016

Kommentieren