Trüber und verregneter Dienstag

,,Der Dienstag startet überall trüb und wiederholt regnet es“, sagt Clemens Grohs vom Wetterdienst Kachelmannwetter. Örtlich kann es stundenlang durchregnen und stellenweise fällt der Regen auch kräftig aus. Tagsüber bleibt uns das trübe Wetter erhalten und bis zum Abend hin ist mit weiterem Regen zu rechnen. Vereinzelt können sich dann auch noch Gewitter bilden. Die Temperaturen steigen auf 14 bis 21 Grad. Am wärmsten wird es dabei ganz im Westen, so Grohs.

In der Nacht zum Mittwoch bleibt es dicht bewölkt und es geht mit ein paar Schauern weiter. ,,Flächendeckender Regen ist aber nicht mehr in Sicht“, sagt Grohs. Die Temperaturen sinken auf  15 bis 9 Grad. Bis zum Mittwochmorgen können oft 20 bis 60 l/m² fallen, ganz im Osten stellenweise auch 60 bis 80 l/m².

Kommentieren