Schneesturm im Nordosten der USA

Bislang verlief die Blizzardsaison in den USA im Winter 2017/18 relativ glimpflich Die Stadt New York wurde bisher nur selten getroffen. Am Mittwoch droht dem Nordosten der USA und damit auch der Metropole im gleichnamigen Bundesstaat der USA ein Schneesturm, der Straßen- und Luftverkehr erheblich behindern könnte.

180306usa_mittwoch_luftdruck

An der US-Ostküste entsteht am Mittwoch ein kleines, aber kräftiges Tief, das in etwa entlang der Küste nach Nordosten zieht und sich dabei erheblich verstärkt. Hinter der Kaltfront des Tiefs kommt arktische Kaltluft weit nach Süden voran.

180306usa_mittwoch_luftdruck2

Unser hoch aufgelöstes New England Swiss HD zeigt das Tief am späten Mittwochabend (früher Abend Ortszeit, Zeitunterschied zu New York: 6 Stunden) dicht vor der Küste, südöstlich von New York. Die dichte Drängung der Isobaren im Küstenbereich lässt schon erahnen, dass hier starker Wind aus Nord bis Nordost weht.

180306usa_mittwoch_boeen

Die Windböen am späten Mittwochabend (MEZ) aus dem New England Swiss HD. Vor allem an der vorgelagerten Insel Long Island sind teils schwere Sturmböen um 90 km/h möglich.

180306usa_mittwoch_wetter1

Das signifikante Wetter am späten Mittwochabend (MEZ) aus dem New England Swiss HD. Nur direkt an der Küste fällt Regen, ansonsten meist Schnee.

180306usa_mittwoch_schnee

Die als Schnee fallenden Niederschläge bis zum Donnerstagmorgen (nachts Ortszeit), gebietsweise kommen mehr als 50 Liter pro Quadratmeter zusammen. Damit sind Neuschneehöhen von zum Teil mehr als einen halben Meter möglich.



Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archiv, weltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Kommentieren