Rückblick auf 80 Jahre Schnee im deutschen Flachland

Vierter und letzter Teil des Schneevergleichs in Deutschland und nun befassen wir uns mal mit dem Winterrückblick im Detail der letzten 80 Jahre bis 1936 zurück.

Mehrere Stationen zu wählen wäre ein unglaublicher Datensatz und viel zu zeitaufwändig gewesen. Daher habe ich mich für nur eine Station entschieden, die den Winter im deutschen Flachland repräsentieren soll: Hannover … 

Warum Hannover? Nun es liegt im norddeutschen Flachland, ist sowohl von der Nordsee, als auch von kontinentaler Luft beeinflusst. Wohnt man weiter Richtung Berlin, so wird es sicherlich mehr Schneetage gegeben haben, ebenso wenn man weiter im Süden und vor allem höher über dem Meeresspiegel wohnt. Weiter zum Niederrhein sind dementsprechend weniger Schneetage zu erwarten.

Hier soll einfach mal anhand einer Grafik bzw. eines Diagramms gezeigt werden, wie sich die Winter in Sachen Schnee verändert haben oder nicht.

Schauen wir uns dazu das Diagramm an:

maxschnee

Auf den ersten Blick fallen einem nicht so dermaßen große Unterschiede auf. Wenn man aber genauer hin sieht, merkt man, dass es früher mehr Tage mit Schnee gab und auch die maximale Schneehöhe etwas höher war. Vor allem von etwa 1990 bis 2008 gab es einen ganz schön großen Einbruch in Sachen Schnee. Erst in den letzten Jahren ist es wieder besser bestellt um den Winter im Deutschland Flachland. So gar nicht ins Bild passen da die über 80 Schneetage von 2010, die ja erst ein paar Jahre her sind und den Rekord aus 80 Jahren stellen. Weitere harte Winter kann man 1962/63 und 1978/79 (Schneekatastrophe in Norddeutschland) erkennen.

Fazit zum Ende dieses Schneevierteilers: Es ist ein leichter Trend zu erkennen, dass es weniger Schneetage und auch eine geringere Schneehöhe in den letzten 25 Jahren gab. Dennoch sieht man aber auch, dass es in den letzten 5 Jahren wieder aufwärts geht in Sachen Schnee.

Warten wir einfach mal ab, was der kommenden Winter noch alles zu bieten hat und ob es in  den nächsten Jahren weiter aufwärts geht. Wissen kann das niemand.

Glückauf aus Bochum


Das HD Niederschlagsradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Super-HD Modellkarten sowie kompakte Wettervorhersage HD – alles auf einen Blick! All diese HD-Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, wir behalten alle Daten im Archiv und schmeißen nichts weg. Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s mehrmals täglich frisch im Wetterkanal.

5 Kommentare

  1. Hannes 4. Dezember 2015
    • Andreas 4. Dezember 2015
  2. Enno 4. Dezember 2015
  3. Anne 6. Dezember 2015
    • Andreas 6. Dezember 2015

Kommentieren