Nach den Unwettern ist vor den Unwettern

Nach der Gewitter- und Unwetterlage vom Dienstag wurde die subtropische Warmluft, in der sich die zahlreichen und teils heftigen Gewitter gebildet hatten, längst nicht überall ausgeräumt. Vor allem im Süden und Südosten liegt weiterhin schwülwarme bis heiße Luft und die Gefahr von teils heftigen Gewittern bleibt bestehen. Vor allem am Alpenrand besteht in den Gewittern örtlich erneut die Gefahr von Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen.

170802taupunkte1

Die Taupunkte am Mittwochmittag, im Süden sind es vielerorts immer noch mehr als 20 Grad. Der Taupunkt ist ein Maß für den Feuchtegehalt der Luft, ab etwa 16 Grad empfinden wir es als schwül, ab etwa 18 Grad als unangenehm und ab etwa 20 Grad als tropisch.

170802hoechstwerte_mittwoch

Bis zu 32 Grad werden am heutigen Mittwoch im Südosten erwartet – die Höchstwerte am Mittwoch aus dem SuperHD-Modell. Und am Donnerstag breitet sich die heiße Luft wieder etwas nach Norden aus.

170802gewitter1

Das signifikante Wetter am Mittwochnachmittag aus dem SuperHD-Modell. Vor allem im Süden Bayerns muss örtlich mit Gewittern gerechnet werden, auch kräftigere Entwicklungen sind durchaus wieder möglich. Zum Vergleich mit anderen Modellen einfach die Karte aufrufen und am oberen Kartenrand zu den anderen Modellen wechseln.

170802gewitter2

Das signifikante Wetter am Donnerstagnachmittag aus dem SuperHD-Modell. Das Gewitterrisiko breitet sich etwas nach Norden aus. Am Freitag beruhigt sich das Wetter zumindest vorübergehend und vereinzelte Gewitter beschränken sich auf die Alpen.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren