Hochwassergefahr am Wochenende

Das Wochenende steht ganz im Zeichen von atlantischen Tiefs mit viel Wind und Regen. Vor allem in den Mittelgebirgen kommen wieder größere Regensummen zusammen und die Pegel zahlreicher Bäche und kleinerer Flüsse können deutlich ansteigen. Lokal besteht sogar Hochwassergefahr.

160219wetterlage

Wetterlage am Samstagmittag (Quelle: DWD, FU Berlin)

Das Islandtief „Xin“ bestimmt am Wochenende das Wetter in Mitteleuropa. Die zugehörigen Ausläufer überqueren am Samstag von Westen her unser Land. Die Kaltfront von „Xin“ wird durch die Bildung von Randtiefs aufgehalten, die bis zum Montag mitten über Deutschland hinweg ziehen. Erst im Laufe des Montags überquert die Kaltfront auch den Süden Deutschlands.

160219regenmengen

Damit stehen zwei Tage Dauerregen ins Haus und vor allem in den Mittelgebirgen kommt einiges an Regen zusammen. Die Karte aus unserem HD-Modell zeigt die erwarteten Regenmengen in Liter pro Quadratmeter, die bis zum Montagmorgen fallen können. Für Einzelheiten bitte auf die Karte klicken und in die gewünschte Region zoomen. Besonders große Mengen erwarten wir im Schwarzwald, im Bergischen Land und Sauerland in NRW sowie vom Oberpfälzer Wald bis zum Bayerischen Wald. Hier können viele Bäche und auch kleinere Flüsse deutlich ansteigen. Uferwege und tief gelegene Flächen können überschwemmt werden. Ein stärkeres Hochwasser auch an den größeren Flüssen ist derzeit nicht in Sicht, aber auch in der neuen Woche bleibt das Wetter wechselhaft mit weiteren Niederschlägen.


 

Testen Sie jetzt unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS, noch bis 31. März kostenlos! Android kommt demnächst!

Das HD Regen- und Schneeradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com; wir behalten alle Daten im Archiv und löschen nichts. Außerdem: exklusive Modellkarten wie Schneehöhenvorhersage in HD und Super HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (geht für jeden Ort). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

Kommentieren