Es geht weiter mit kräftigen Schauern und Gewittern

Auch in dieser neuen Woche kommt keine Ruhe in unsere Wetterküche. Zwar ist die Luft nicht mehr so warm wie noch vor einer Woche, doch spielt das keine Rolle um kräftige Schauer und auch einige Gewitter zu produzieren.

Über Westeuropa liegt ein Tief, welches uns vom Atlantik feuchte und auch labile Luft nach Deutschland bringt, wie die Karte mit der Luftdruckverteilung vom morgigen Dienstag zeigt:

ppdi

 

Mit Hilfe des Sonnenscheins und der Globalstrahlung bilden sich dann die ganze Woche hindurch bis zum Wochenende dicke Quellwolken und bevorzugt ab den Mittagsstunden auch einige kräftige Schauer, auch Gewitter sind dabei nachmittags öfter anzutreffen. Wir gehen nicht von Unwettern mit Hagel und Sturmböen aus, doch kann es Platzregen und lokal auch Überschwemmungen geben. Die Karte mit dem „Signifikanten Wetter“ vom heutigen Montag zeigt einige Gewitter (in Pink dargestellt) ebenso aber auch am Dienstag, oder auch Mittwoch, wie die zweite Karte zeigt. (Man kann die Karten Stunde für Stunde vor oder zurück klicken, oder auch in die Bundesländer und Landkreise für mehr Details klicken)

mo

 

mi

 

Doch ist nicht mal beständigeres Wetter zu sehen? Erst einmal nein, denn bis zum kommenden Wochenende bleibt uns diese Wetterlage erhalten. Man sieht in der HD-Kompaktvorhersage am Beispiel Frankfurt, dass es immer wieder Schauer oder auch Gewitter gibt und die Temperaturen eher verhalten bleiben und nur selten über die 20 Grad kommen:

frankfurt

 

Es geht also weiter mit diesem wechselhaften Wetter. Aber keine Sorge, solch ein Wetter ist in Deutschland im Sommer normal. In den Monaten Juni, Juli und August fällt der meiste Regen über das ganze Jahr gesehen. Vielfach durch Schauer oder Gewitter. Und auch die durchschnittlichen Temperaturen (24-Stunden-Mittel über einen Monat) liegen normalerweise bei 15 bis 17 Grad in Deutschland.

Alles was davon nach oben oder unten abweicht, ist NICHT normal. Klar gibt es und gab es auch Sommer, in denen es mal für zwei/drei Wochen sonnig, trocken und sehr warm ist. Doch das ist dann eher die Ausnahme und NICHT normal. Schließlich leben wir nicht am Mittelmeer.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

2 Kommentare

  1. Thomas Globig 13. Juni 2016
  2. Jakob Lange 13. Juni 2016

Kommentieren