Zwischen Frühling und Sturm am Karnevalswochenende

Wir wollen einen ersten Blick auf das kommende Wochenende werfen, wo uns weiterhin eine Westwetterlage im Griff hat. Die Tiefs ziehen aber insgesamt recht nördlich, sodass der Süden tendenziell häufiger trockenes Wetter und auch sehr milde Frühlingsluft bekommen kann. Vor allem von der Mitte bis in den Norden wird es zeitweise auch sehr windig bis stürmisch.

Bitte bedenken Sie, dass die Entwicklung der Tiefs entlang des Jestreams über Norddeutschland und Dänemark noch diverse Unsicherheiten in das Wochenendwetter bringen. Wir versuchen trotzdem einen ersten Überblick zu geben.

Samstag: Nordhälfte sehr windig, zeitweise Regen, Küsten stürmisch. Im Süden häufiger trocken und sehr mild.
Sonntag: Im Südwesten/Süden bessere Chancen auf trockenes Wetter, je weiter nach Norden, desto eher mal nass. Sturmentwicklung: Sehr unsicher!
Montag: Die meisten Modelle sehr mild mit 14 bis 18°C im Süden, nach Norden unbeständiger. Zeitweise windig ja, Sturmgefahr aus heutiger Sicht gering!

Mehr Infos und die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

Eine erste Berechnung für den Rosenmontag, der demnach den Frühling bringen könnte. selbstverständlich ist das aber noch unsicher! Ziehen die Tiefs etwas anders, so kann es auch deutlich kälter werden.

Kommentieren