Wolkenfelder über Berlin und Brandenburg

Das aktuelle Satellitenbild zeigt einige Wolkenfelder, die nach Berlin ziehen und schon Teile von Brandenburg überdecken. Dabei handelt es sich einerseits um dünne und sehr hohe Schleierwolken, durch die die Sonne noch hindurch scheint, andererseits zeigt das Satellitenbild über der Westhälfte von Brandenburg hellweiße Wolken. Das sind tiefere Wolken, die die Sonne auch schon mal komplett verdecken können. Sie erfassen auch Berlin. Richtig trüb wird es aber nicht und Regen ist derzeit auch nicht in Sicht. Dass oft noch die Sonne durch die Wolken hindurch scheint, sieht man auch an der Karte mit der einstündigen Sonnenscheindauer.

160902berlin_satellitenbild

Kommentieren