Wochenausblick: Hitze und steigende Unwettergefahr

Ein neuer Vorstoß sehr heißer Luft erreicht uns in dieser Woche. Er erfolgt an der Vorderseite eines Tiefs, das uns von Westen her immer mehr auf die Pelle rückt. Bei Spitzenwerten von oft 34 bis örtlich 38 Grad wird es sehr heiß, allerdings verschiebt sich der Schwerpunkt der Hitze bis Donnerstag immer weiter in den Osten. Gleichzeitig wird es von Westen immer schwüler und schon ab Dienstagabend und der Nacht zum Mittwoch steigt hier die Gewittergefahr an. Am Donnerstag könnte dann in vielen Landesteilen eine Schwergewitterlage anstehen.

 

 

 

4 Kommentare

  1. Andreas John 6. August 2018
    • Fabian 6. August 2018

Kommentieren