Wieder extrem kalt in einigen Regionen

In der Nacht zum Donnerstag klarte der Himmel vor allem in Baden und im Schwarzwald zeitweise auf und die Luft konnte sich deutlich abkühlen. Von Baden-Baden bis nach Müllheim lagen die Tiefstwerte am Donnerstagmorgen unter -10 Grad. In Elzach-Fisnacht im Schwarzwald lag der Tiefstwert bei -14,2 Grad und selbst in Rheinau-Memprechtshofen im Oberrheingraben waren es -12,0 Grad. Deutlich kälter war es wieder einmal direkt über dem Erdboden mit Temperaturen bis -18 Grad. Deutlich milder war es unter den dichten Wolken im Norden, von Karlsruhe bis nach Worms lagen die Tiefstwerte nur bei -3 Grad.

170126regenbogen_tiefstwerte

Kommentieren