Wetterumstellung auf milde bis warme Südwestlage

In der kommenden Woche weht an der Vorderseite eines kräftigen Atlantiktiefs aus Südwesten deutlich mildere Luft heran. Tageshöchstwerte über 20 Grad sind vor allem im Süden zu erwarten. Je weiter nach Norden Nordwesten hin, desto unbeständiger bleibt es allerdings und hier wird es auch nicht so warm.

In der neuen Woche wird an der Vorderseite eines kräftiges Tiefs  zumindest vorübergehend milde bis warme Luft heranwehen. Es wird zeitweise auch windig und die Temperaturen steigen ab Dienstag immer weiter an – Höchstwerte über 20 Grad sind im Süden zu erwarten. Wie rasch sich das Tief dann nach Osten verlagert und uns mit seiner Kaltfront überquert ist aber noch unsicher, wahrscheinlich folgt ab Donnerstag ein Temperaturrückgang. Im äußersten Norden und Nordwesten wird man nicht wirklich viel von der Milderung mitbekommen.

Die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

14 Tage-Trend für Rosenheim

Ein paar Tage goldener Oktober mit fast schon einem spätsommerlichen Mittwoch.
Verfolgen Sie den Trend für ihren Ort – Update jeweils ab ca. 10:30 Uhr und 22:30 Uhr:

Kommentieren