Was Hurrikan GERT mit unserem Wetter macht

Es kommt gar nicht so selten vor, dass sich Hurrikane zu außertropischen Sturmtiefs umwandeln und dann auch bei unserem Wetter mitmischen. Dies geschieht manchmal direkt, wenn ein ehemaliger Hurrikan in die Westwinddrift gelangt und rasch über den Atlantik in Richtung Europa zieht. Oder es geschieht indirekt, wenn ein ehemaliger Hurrikan die Großwetterlage auf dem Atlantik umstellt mit Folgen für das Wetter in Mitteleuropa.

170816gert_sat1

Das eindrucksvolle Satellitenbild zeigt den Hurrikan vor der US-Ostküste. Klickt man im Menü auf Play, wird die Animation gestartet. Der Hurrikan zieht immer schneller in Richtung Nordosten.

170816gert

Die animierte Luftdruckverteilung auf dem Nordatlantik bis zum Sonntag. Links am Bildrand ist Neufundland zu erkennen, am oberen Bildrand Grönland. Der Hurrikan zieht südlich an Neufundland vorbei und geht in ein Tief der mittleren Breiten auf. Daraus entsteht ein umfangreiches Sturmtief.

170816europa_sonntag

Solch ein ehemaliger tropischer Wirbelsturm schaufelt auf seiner Vorderseite jede Menge Warmluft nach Norden. Die Warmluftzufuhr stützt in diesem Fall das Hoch über Westeuropa. Nun stellt sich noch die Frage, ob das Hoch sich mehr in Richtung Mitteleuropa verlagert und hier einen sommerlichen Abschnitt einläutet oder ob es westlich von uns bleibt. Dann würden nur der Südwesten und Süden von dem Hochdruckeinfluss profitieren, weiter nördlich ziehen Tiefausläufer durch. Für die Modelle ist es eine große Herausforderung, den Umwandlungsprozess korrekt zu erfassen und die Berechnungen der Wettermodelle sind oft mit Vorsicht zu genießen, wenn ein ehemaliger Hurrikan mitmischt.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

2 Kommentare

  1. Nico 6. September 2017