Unwetter-Extra: Starke Gewitter, Dauerregen und Hochwassergefahr

+++ Update hier online +++

Am Montag liegt ein Tief im Bereich von Tschechien, Sachsen und dem Osten Bayerns. Dabei wird ein Schwung sehr feuchter Luft aus Südosteuropa bis nach Deutschland gelenkt, in dessen Bereich sich kräftige Gewitter bilden und zunehmend auch schauerartige und ergiebige Regenfälle. Das Ganze geht besonders von der Mitte und dem Osten bis in den Süden mehr und mehr in Dauerregen über. Dabei steigt die Hochwassergefahr an zunächst kleineren Füssen und Bächen deutlich an. In größeren Teilen des Nordens und im äußersten Westen wird man davon wahrscheinlich am Montag nicht viel mitbekommen, diese Gebiete liegen außen vor.

Wetterlage