Sturmtief nähert sich am Wochenende – Sonntag zwischen Spätsommer und Herbst

Am Wochenende weht vorübergehend wärmere Luft nach Deutschland, Höhepunkt wird am Sonntag in Süddeutschland sein mit gebietsweise um 25 Grad. Eine Kaltfront erreicht dann schon den Westen mit regen und viel Wind, sie sorgt zu Wochenbeginn auch im übrigen Land wieder für wechselhaftes Wetter und einen Temperaturrückgang.

Am Samstag überwiegen in vielen Landesteilen die Wolken, es bleibt aber meist trocken und nur örtlich fällt anfangs in der Osthälfte, sonst speziell von NRW über Niedersachsen bis zur Nordsee und nach Schleswig-Holstein etwas Regen oder Sprühregen. Freundlicher ist es dann im Süden von Bayern und Baden-Württemberg. Im Laufe des Abends zieht dann ganz im Westen Regen auf. Von Mitteldeutschland bis in den Süden werden oft 19 bis 23 Grad, ganz im Nordwesten nur maximal um 15 Grad erreicht.

Am Sonntag gibt es dann einen Tag mit großen Unterschieden. Während es mit einer schleifenden Kaltfront im Westen zu Dauerregen kommt und die Temperaturen zum Nachmittag auf unter 15 Grad zurückgehen, gibt es im Osten und Süden nochmal einen sehr warmen Tag mit Temperaturen über 20 Grad. Im Süden gibt es gebietsweise auch einen Sommertag mit 25 Grad. Auf den Alpengipfeln weht Föhn. Dazu wird es mit der aufziehenden Kaltfront in der Westhälfte sehr windig mit Böen von 50 bis 70 km/h, in exponierten und höheren Lagen sind einzelne Sturmböen um 80 km/h dabei. Eine größere Sturmlage zeichnet sich aber nicht ab.

Am Montag kommt die Kaltfront über die Landesmitte weiter nach Osten voran, schwächt sich dort aber ab. Mit der Kaltfront ist aber in den Regionen, wo es am Sonntag nochmal spätsommerlich warm war ein deutlicher Temperaturrückgang verbunden. In den Folgetagen bis Mittwoch geht es voraussichtlich wechselhaft, aber für die Jahreszeit insgesamt recht mild weiter. Tiefausläufer ziehen immer mal wieder nach Deutschland und bringen einige Regenschauer, zeitweise wird es windig. Ob sich am Dienstag ein markantes Sturmtief über dem Ärmelkanal entwickelt und auch Einfluss auf unser Wetter nimmt, ist noch offen.

Die Vorhersage auf unserem Youtubekanal (gerne abonnieren, danke!)

 

14 Tage-Trend für Borkum

Verfolgen Sie den Trend für ihren Ort – Update jeweils ab ca. 11:00 Uhr und 23:00 Uhr:

 

Ein Kommentar

  1. JiggySiggy 2. Oktober 2021

Kommentieren