Schweiz/Vorarlberg, Achtung: Am Samstag tobt auf den Alpengipfeln ein Föhnorkan!

Schon in der Nacht auf Samstag kommt von den Walliser Alpen bis nach Vorarlberg stürmischer Südföhn auf, der bereits im Laufe der Nacht auf manchen Alpengipfeln mit Orkanböen über 120 km/h toben wird.

Am Samstag legt der Föhn weiter an Stärke zu und erreicht im Laufe des Vormittags und um die Mittagszeit seinen Höhepunkt. Auf den Gipfeln von den Walliser Alpen über die Berner Alpen bis nach Vorarlberg ist dann mit einem Föhnorkan zu rechnen, der teilweise mit Orkanböen zwischen 120 und 180 km/h wüten wird. Vereinzelt kann es auch in exponierten Gipfellagen der Berner Alpen zu Orkanböen bis 190 km/h kommen.

In den klassischen Föhntälern ist besonders in der Schweiz mit Sturmböen zwischen 75 und 115 km/h zu rechnen. Lokal kann der Föhn mit Böen zwischen 40 und 70 km/h auch weiter Richtung Mittelland durchbrechen. Weiters wird zeitweise der Föhnsturm vom Appenzellerland her Richtung Bodensee sich bemerkbar machen und somit sind zum Beispiel in Altenrhein Sturmböen bis 90 oder 100 km/h vorstellbar.

In Vorarlberg kommt es in den klassischen Föhntälern ebenfalls zu Sturmböen zwischen 75 und 100 km/h und selbst bis ins Rheintal und rund um den Bodensee sind zeitweise Windböen zwischen 40 und 70 km/h zu erwarten.

Im Laufe des Samstagabends lässt der Föhn langsam an Stärke nach und klingt bis am Sonntagvormittag oft ab. Nur mehr in den Bergen kann es dann noch zu Böen zwischen 40 und 70 km/h kommen.

Schweiz: Windböen vom Super HD ab der Nacht auf Samstag. Für Details in die Kantone/Bezirke, Stunden vorklicken.

Schweiz: Maximale 6std Windböen für den Kanton Bern/Bezirk Frutigen. Für Details Stunden vor-, oder zurückklicken.

Vorarlberg: Windböen ab der Nacht auf Samstag. Für Details in die Bezirke, Stunden vorklicken.

 

Kommentieren