Österreich: Sonne und bis zu 28 Grad in Sicht – Donnerstag erste Gewitter!

In den kommenden Tagen stellt sich die Wetterlage um und mit einer südlichen bis südwestlichen Höhenströmung gelangt subtropische Warmluft aus Spanien und Nordafrika zu uns. Ebenfalls kommt am Mittwoch über den Alpen Föhn auf und somit sind speziell in den klassischen Föhnregionen in Vorarlberg und Tirol bis zu 28 Grad möglich. Am Donnerstag ist mit diesen Temperaturen dann auch östlich von Salzburg zu rechnen.

Dienstag: Der Tag startet in Vorarlberg und im Tiroler Oberland schon mit viel Sonnenschein und nur wenigen Wolken. Östlich davon ziehen noch teils dichtere Wolkenfelder durch und stellenweise sind nochmals ein paar schwache Schauer zu erwarten. Am dichtesten bleibt die Bewölkung vom Waldviertel über die niederösterreichischen Voralpen bis in die Steiermark hinein. Bei unserem signifikanten Wetter mit den Wolken von unserem SuperHD Modell einfach Stunden vorklicken und sich den Ablauf über den ganzen Tag ansehen.

de_model-de_modsuihd_2017051418_34_462_352

Die Temperaturen steigen auf  warme 17 bis 24 Grad, am wärmsten wird es dabei im Rhein- und Inntal.

de_model-de-310-1_modsuihd_2017051418_48_462_2

Mittwoch: Der Tag startet in weiten Teilen von Österreich schon mit viel Sonnenschein und nur wenigen harmlosen Wolken. Tagsüber bleibt es dann besonders im Westen, nördlichen der Alpen und im Osten oft sonnig. Südlich der Alpen stauen sich dichtere Wolken und vereinzelt sind ein paar Regentropfen möglich.

de_model-de_modsuihd_2017051500_66_462_352

Die Temperaturen steigen verbreitet auf 20 bis 26 Grad. Dank des Föhns sind im Rheintal auch bis zu 28 Grad zu erwarten .

de_model-de-310-1_modsuihd_2017051500_66_462_2

Am Donnerstag geht es mit der frühsommerlichen Wärme und Temperaturen zwischen 20 und 27 Grad weiter. Am wärmsten wird es diesmal aber östlich von Salzburg wo tagsüber lebhafter Südwind weht. In Vorarlberg und Tirol nimmt die Bewölkung schon zu und nachmittags ist mit ersten teils kräftigen Schauern und Gewittern zu rechnen. Hier das Europa HD mit dem signifikanten Wetter für den Donnerstagnachmittag.

de_model-de_moddeuhd_2017051500_87_462_352

Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren