Österreich: Ab Freitag wiederholt Gewitter und Schauer – teils große Regenmengen!

Großwetterlage: Ein Tiefdruckgebiet verlagert sich von Großbritannien nach Mittel-, und Osteuropa und bringt auch dem Alpenraum von heute an bis in die kommende Woche hinein sehr wechselhaftes Wetter samt einigen Gewittern und Schauern. Lokal können teils große Regenmengen fallen. Schwerpunkt der Niederschläge wird sich vom Bodensee entlang der Alpennordseite bis zu den niederösterreichischen Voralpen befinden. Aber auch sonst kann es quer durchs Land verteilt in den kommenden Tagen zu kräftigen Gewittergüssen kommen.

Am Donnerstag erreicht mittags eine Warmfront samt Regen Vorarlberg/Tirol und verlagert sich bis am Freitag in der Früh in den Osten/Nordosten. Hinter der Front wird labil geschichtet Luft zu uns transportiert, wodurch vor allem ab Freitagmittag vom Westen/Nordwesten her vermehrt Gewitter und Schauer durchs Land ziehen. Zwischendurch gehen sich aber überall trockne Abschnitte samt Sonnenschein aus. Nachmittags/abends sind einzelne teils starke Gewitterzellen dabei, die von Hagel, Sturm und wolkenbruchartigem Regen begleitet werden.

In der Nacht zum Samstag klingen die meisten Gewitter ab. Dennoch ziehen vom Nordwesten weitere Schauer durch, die besonders entlang der Alpennordseite vom Bodensee bis ins Salzkammergut kräftig sein können. Der Samstag bringt uns erneut sehr wechselhaftes Schauerwetter mit einzelnen durchziehenden Gewitterzellen. Entlang der Nordalpen vom Außerfern bis ins Salzkammergut ist stellenweise auch teils länger anhaltender Regen dabei. Die meisten Sonnenstunden erwarten wir am Samstag im Osten/Süden. Aber auch hier kann es jederzeit zu gewittrigen Schauern kommen.

Ausblick auf Sonntag/Montag: Weiterhin befinden wir uns im Einflussbereich des Tiefs über Mittel-, und Osteuropa, das uns einen Mix aus Sonne, Wolken, Schauern und durchziehenden Gewitterzellen bringt.

Die Temperaturen steigen am Freitag auf 18 bis 26 Grad, am Samstag und am Sonntag wird es etwas frischer mit 15 bis 20 Grad, nur im Osten/Südosten bis 25 Grad. Zum Wochenbeginn geht es mit 16 bis 25 Grad weiter.

Hier das signifikante Wetter vom Super HD von heute an bis am Samstagabend. Für Details in die Länder/Bezirke, Stunden vorklicken:

Da unser Super HD Modell aktuell nur bis am Samstagabend geht, für den Sonntag und Montag beim signifikanten Wetter beim Europa HD Modell weitersehen. Für Details in die Länder/Bezirke, Stunden vorklicken.

Akkumulierte Regenmengen bis am Montagabend vom Europa HD Modell. Für Details in die Länder/Bezirke. Entlang der Alpennordseite sind verbreitet 35 bis 70 l/m² zu erwartet. In den Staulagen vom Bregenzerwald und von den Kitzbühler Alpen bis zu den niederösterreichischen Voralpen könnten 50 bis 100 l/m² fallen.

Nach unserem hochaufgelösten Super HD Modell sind schon bis am Samstagabend teils über 50 l/m² zu erwarten! Für Details in die Länder/Bezirke.

Hilfreiche Tools für die Gewitter:

Für genaue/detaillierte Warnungen verwenden Sie unsere neue @Pflotsh-App-Storm, dann werden Sie zeitgerecht vor jedem Gewitter/Unwetter informiert.