Montag im Süden und in Sachsen Gewittergefahr

Das frühlingshaftes Wetter am Sonntag erweist sich in den meisten Landesteilen Deutschlands als Eintagsfliege, nur im Südwesten sind es zusammen mit dem heutigen sonnigen Samstag zwei Tage mit Sonnenschein und Frühlingswärme. Schon am Montag erreicht uns von Nordwesten her eine markante Kaltfront. Vor der Kaltfront sind vor allem im Süden und in Sachsen Schauer und Gewitter möglich.

170408sonntag_temp

Die Höchsttemperaturen am Sonntag aus dem SuperHD-Modell mit verbreitet frühlingshaften Werten.

170408montag_temp

Bis zum Montagnachmittag hat die heranrückende Kaltfront eines Nordmeertiefs bereits die Nordwesthälfte überquert. Hier ist es schon deutlich kühler, wie die Temperaturkarte für 14 Uhr am Montag zeigt. Gewitter sind hier nicht zu erwarten. Anders sieht es im Vorfeld der Front aus mit recht großen Temperaturgegensätzen zwischen der bodennahen Luft und der Luft in größeren Höhen sowie dem Einfluss der heranziehenden Front, durch die die Luft bereits im Vorfeld zum Aufsteigen gebracht wird. Die Folge sind einzelne kräftige Schauer und auch Gewitter mit der Gefahr von Starkregen, Hagel und Sturmböen.

170408montag_gewitter

Das signifikante Wetter am späten Montagnachmittag aus dem SuperHD-Modell zeigt, wo Regen oder Schauer (grün) und wo Gewitter (violett) erwartet werden. Geht man auf die Karte, kann man am oberen Bildrand zu den anderen Modellen wechseln und vergleichen. Neben der Region vom Bodensee bis nach Franken und weiter nach Sachsen zeigen einzelne Modelle auch im Schwarzwald Gewitter.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren