Kaltlufteinbruch bringt Tiefstwerte weit unter 10 Grad!

Am Donnerstag wird dann der voraussichtliche Höhepunkt – oder besser gesagt Tiefpunkt des Kaltluft-Intermezzos sein. Die Tiefstwerte am Donnerstagmorgen sinken in Deutschland verbreitet unter 10 Grad, in den Mittelgebirgen teils bis auf 5 Grad – das zeigt die Grafik. Im Tiefland der Region38 wird nach aktuellem Stand mit 8 Grad minimal gerechnet. Rekord für August sind minimal 4 Grad, die am 26. August 1980 in Seesen gemessen wurden.

model_moddeuhd_2016080712_90_2_148

Kommentieren