Hochblock hält einige Tage durch

Das wetterbestimmende Hochdruckgebiet, das uns in den kommenden Tagen ruhiges und zu Nebel / Hochnebel neigendes Wetter beschert, hält sich mehrere Tage mitten über Deutschland. Damit ist abgesehen von letzten Schauern am heutigen Mittwoch erst einmal kein Niederschlag mehr zu erwarten. Allerdings schwächt sich das Hoch nach dem globalen US-Modell am kommenden Sonntag vorübergehend ab und ein Tiefausläufer könnte von Norden her auch unsere Region mit etwas Regen und im Schwarzwald etwas Schnee streifen. Die Karte mit den erwarteten Regensummen bis zum Montagmorgen zeigt vor allem in den Bergländern wenige Liter Niederschlag pro Quadratmeter, meist als Regen, im Schwarzwald könnte dann vorübergehend auch Schnee fallen, bevor sich rasch ein neues Hoch bei uns durchsetzt. Wechselt man auf das deutsche Modell, sieht man bis zum Montag überhaupt keinen Niederschlag. Bis zum Samstag ist also das Hoch recht sicher, danach wird es etwas unsicher. Eine Weihnachtsprognose ist auch noch nicht möglich.

Kommentieren